Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Kaktusblüte

Ein Programm der Kaktusblüte – nicht nur für Kleingärtner und (k)ein Heimatabend!
Seit über 40 Jahren ist das Dresdner Kabarett “Die Kaktusblüte” dort zu Hause, wo sich die große Politik und der alltägliche Schwachsinn treffen. Dabei kombinieren die vier Akteure satirisches Kabarett mit anspruchsvoller Unterhaltung. Der Untertitel “(K)ein Heimat-Abend” verrät schon, dass es in diesem Programm um mehr als nur den Kleingarten geht, denn der Schrebergarten ist ja die letzte noch nicht von der EU vereinnahmte Enklave. So dürfen Sie diesmal unter anderem den Abgeordneten Friedrich Birne begrüßen, der für die Globalisierung des Kleingartens und alles was damit zusammenhängt werben wird. Zudem erläutern erstmalig drei hochkarätige Wissenschaftler wie man seinen Garten in Zeiten der Globalisierung am besten vermarktet. Vielleicht werden Sie dabei feststellen, dass es nicht nur im Garten Zwerge gibt und dass diese manchmal mehr Größe haben als Riesen. Dieses Programm wie immer stachlig und scharfzüngig, humorvoll und hintergründig, mit viel Musik und neuen witzigen Liedern. Freuen Sie sich auf politisch-satirische Lichtblicke.

Wichtige Informationen zu unseren Veranstaltungen

Die Vorstellungen beginnen am Abend um 20.00 Uhr und sollte eine Nachmittagsveranstaltung im Programmteil angekündigt sein, beginnt diese um 14.30 Uhr. Die Veranstaltungen dauern in der Regel ca. 60-90 Minuten mit einer zusätzlichen Pause. Speisen können nur vor der jeweiligen Veranstaltung serviert werden, Getränke und Eis auch in der Pause. Wir reservieren Ihnen Ihre Plätze deshalb gerne schon ab 18.00 Uhr.

Ganz besonders für die Nachmittagsveranstaltungen bitten wir Sie, uns Ihre Ankunftszeit mitzuteilen. Wenn Sie vorher speisen möchten, reservieren wir Ihnen die Plätze ab 12.00 Uhr, ansonsten ab 13.30 Uhr. Den Eintrittspreis, der entsprechend der Künstlergage variiert, entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Nach telefonischer oder persönlicher Reservierung von Plätzen überweisen Sie bitte den Betrag innerhalb von 20 Tagen ab Reservierungsdatum auf unser unten angegebenes Konto.

Sollte der Zeitraum zwischen Reservierung und Veranstaltung kürzer sein, bitten wir Sie, den Eintritt umgehend zu begleichen. Eine Barzahlung in unserem Restaurant ist natürlich auch möglich. Bei Überweisungen bitte unbedingt Ihren Namen, Personenzahl und das Datum der Veranstaltung angeben.

Falls sich Ihre Pläne ändern oder Sie einmal persönlich verhindert sein sollten, rufen Sie uns einfach an.

Wir werden versuchen, die Plätze an andere Interessenten weiter zu verkaufen. Nicht weiterverkaufte Plätze verfallen leider.

Es werden keine gedruckten Karten versandt.

Bankverbindung:
Ingelore Steinert
Berliner Sparkasse
IBAN: DE60 100 500 000 190 004 126
BIC: BELADEBEXXX